Therapieangebot

Die Therapie wird individuell in Absprache mit dem behandelnden Tierarzt gestaltet.

Zudem werden Behandlungsmethoden vermittelt, die parallel zum Trainingsplan unterstützend angewendet werden können. Des weiteren werden Hilfsmittel vorgestellt bzw. zur Verfügung gestellt.

Gerätetherapie

  • Magnetfeldtherapie
  • Elektrotherapie
  • Lasertherapie
  • Hydrotherapie
  • Kneippsche Anwendungen
  • Muskelaufbau durch Sportgeräte
  • Gangtraining
  • Laufbandtraining

Manualtherapie

  • Klassische Massage
    Schmerzlinderung, Durchblutungssteigerung,
    Entspannung
  • Lymphdrainage
    Verkleinerung von Ödemen und Schwellungen
  • Manuelle Therapie und passive Mobilisation
    Erhaltung und Verbesserung der Gelenkfunktionen
  • Aktive Mobilisation
    Muskelaufbau, Kondition, Schulung von
    Koordination und Gleichgewicht
  • Dorntherapie
    Stabilisierung der Wirbelsäule
  • Triggerpunkttherapie
    Behandlung von Schmerzpunkten
  • K-Taping
    Medi-Taping® zur Beeinflussung von u.a.
    Schmerzrezeptoren und Gelenkfunktionen
  • Narbentherapie
    Erhaltung der Elastizität des Gewebes
  • Atemtherapie
    Mobilisation des Herz-Lungen-Kreislaufs
  • Hot Stone-Massage
    Thermotherapie mit heißen Steinen

Behandlung bei und nach Lähmungen und Lähmungserscheinungen